Keramik anwendungen

Designprodukte

Dank der heutigen Entwicklungen ist Keramik zunehmend im Fokus bei renommierten Produktdesignern. In polierter Form erhält Keramik eine sehr exklusive Ausstrahlung. Möglicherweise kombiniert mit Edelmetallen, Diamanten, Rubinen und anderen Edelsteinen entstehen die meist exklusiven Kreationen. Nach Diamant ist Keramik das zweithärteste Material auf Erden, hochkratzfest und langlebig über eine lange Periode. Das Material verursacht keine allergischen Reaktionen und kann darum sehr gut auf der Haut getragen werden.

Medizinisch und Dental

Technische Keramik wird vielseitig in der medizinischen und zahnmedizinischen Welt angewendet. Es ist vollständig chemisch und biologisch abbaubar und zeigte bisher keine allergischen Reaktionen oder Abstoßerscheinungen im menschlichen Körper. Durch Spritzgießen werden Details und Komplexität direkt mit sehr hoher Genauigkeit gebildet. Dadurch steigt die Zahl der Anwendungen in der medizinischen und zahnmedizinischen Welt rasant an. Dank seiner hohen Temperaturbeständigkeit kann technische Keramik gut sterilisiert werden.

Sensoren

Die Messung mit Sensoren geschieht unter den extremsten Bedingungen: korrosiven Umgebungen, chemische Flüssigkeiten oder Dämpfen, auch mit hohen Temperaturen (>600 ºC) und großen Temperaturschwankungen. Daher werden sehr hohe Anforderungen an die Sensoren gestellt. Um sie vor extremen Bedingungen zu schützen, produziert Formatec Ceramics Komponente und Gehäuse aus technischer Keramik. Durch die Verwendung des Spritzgussverfahrens ist fast jede Geometrie möglich.

Mikro Komponente

Im Dezember 2011 erhielten Mikro keramische Produkte von Formatec Ceramics besondere Aufmerksamkeit in der Zeitschrift Powder Injection Moulding International. Klicken Sie hier um alles darüber zu lesen. Klicken Sie hier um alles darüber zu lesen.

nlNederlands enEnglish